arwo Stiftung - Navigation

Arbeitsagogik integriert

Die arwo Stiftung hat einen sozial- und arbeitsagogischen Auftrag, keinen therapeutischen. Die Angestellten unterstützen die Klienten in ihrer persönlichen Alltagsbewältigung und -gestaltung. Geschützte Arbeit oder Beschäftigung bietet den Klienten eine überblickbare Tagesstruktur mit regelmässig wiederkehrenden Abläufen, die Halt gibt und bereichert. Die Herstellung eines Produktes oder die Mitarbeit an einem Produkt, das verkauft werden kann, vermittelt die Gewissheit einer sinnvollen Tätigkeit.

Für gewöhnlich stehen in einem Unternehmen betriebswirtschaftliche Überlegungen an erster Stelle. Nicht so in der arwo. Zwar dürfen wir die Wirtschaftlichkeit nie aus den Augen verlieren. Doch in erster Linie haben all unsere Werkstätten den Auftrag, einen möglichst hohen Nutzen für unsere Klienten zu bieten. Sie stellen sicher, dass wir geschützte Arbeits- und Beschäftigungsplätze in genügender Anzahl anbieten können, die agogisch betreut werden.

Die Vielfalt der Werkstätten sowie Abteilungen ist gross und so findet jeder Klient einen Arbeitsplatz, der seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten entspricht. Unsere ausgebildeten Arbeitsagogen unterstützen und fördern am Arbeitsplatz jeden Einzelnen nach seinen individuellen Möglichkeiten.

Die arwo Stiftung will den Klienten Arbeits- und Wohnplätze anbieten, in denen sie einerseits ihre Fähigkeiten und Ressourcen einbringen und umsetzen können. Eine möglichst grosse Selbstständigkeit und die damit verbundene Eigenverantwortung, sehen wir  neben der gesellschaftlichen Integration als eine Hauptaufgabe unserer sozial- und arbeitsagogischen Arbeit. Andererseits sollen die Klienten auch die Unterstützung und Begleitung in individuellem Umfang bekommen, die sie für eine erfüllte Lebensgestaltung brauchen. Entsprechend gross und vielfältig ist das Angebot der arwo Stiftung im Arbeits- und Wohnbereich.

Die arwo Stiftung erfüllt ihre Aufgaben nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen und Überlegungen. Das Personal im Arbeits- und Wohnbereich verfügt über die fachlichen und menschlichen Voraussetzungen, die für die Erfüllung ihrer anspruchsvollen Tätigkeit notwendig sind.