arwo Stiftung - Navigation

Aktuelles

arwo Weihnachtskarten und Geschenksets

DOPPELTE FREUDE MIT GESCHENKEN AUS DER ARWO STIFTUNG

Mit unseren Geschenkideen macht Schenken doppelt glücklich. Die Beschenkten erhalten hochwertige Produkte und unsere Mitarbeiter mit Beeinträchtigung können ihre Fähigkeiten bei sinnvollen Arbeiten beweisen und erhalten Anerkennung für ihre Leistungen. Unsere Produkte sind handgemacht und hochwertig. Die Lebensmittel stammen zum grössten Teil aus der Region.

Wir freuen uns, wenn wir auch in Ihrem Umfeld Freude verbreiten dürfen und danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

Broschüre Weihnachtskarten
Broschüre Geschenksets

Corona-Situation in der arwo (21.10.2020)

 

Die aktuelle Entwicklung der Corona-Situation ist für alle sehr anspruchsvoll und führt dazu, dass wir unsere Massnahmen wieder intensivieren müssen. Um das Risiko einer Ansteckung für alle Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf in der Stiftung möglichst klein zu halten, bleibt die Eigenverantwortung sehr wichtig. Dies bedeutet, dass unser arwo-Schutzkonzept unverändert in Kraft bleibt und die Hygiene- und Verhaltensregeln des BAG strikt befolgt werden. Als oberste Regel gilt weiterhin, dass nur Personen in die arwo Stiftung kommen, welche sich vollständig gesund fühlen, respektive die keine Erkrankungssymptome aufweisen. Dies gilt für unsere Mitarbeitenden, Kunden und Lieferanten, wie insbesondere auch für Personen, welche unsere Bewohnende in den allgemeinen arwo-Räumlichkeiten besuchen möchten.

 

Wohnen

Das Begleitangebot im Wohnen haben wir während der gesamten Pandemie-Dauer aufrechterhalten. Seit dem 11. Mai 2020 dürfen Klientinnen und Klienten aus Gruppen, in denen mehrheitlich keine Risikopersonen wohnen, Urlaube und Wochenenden bei den Angehörigen verbringen. Voraussetzung ist, dass sie nicht zur Risikogruppe gehören und alle Beteiligten symptomfrei sind. Besuche in den Wohngruppen sind bis zum Ende der Pandemie leider nicht mehr gestattet. Dieses Besuchsverbot gilt für alle Wohneinheiten, auch die dezentralen.

Arbeiten, Tagesstrukturen

Wir stehen auch in Krisenzeiten zu unserem Betreuungsauftrag. Aus diesem Grund haben wir immer sämtliche Werkstätten und Dienstleistungs-Angebote aufrechterhalten.

Veranstaltungen

Bis auf Weiteres werden keine Veranstaltungen durchgeführt. Folgende Veranstaltungen wurden (zum Teil bis auf Weiteres) abgesagt:

  • Montags-Cafeteria im Wohnheim
  • Donnerstags-Cafeteria im Sulperg
  • Betriebs-Weihnachtsfeier
  • Angehörigen-Information

Offene Stellen

Rekrutierungsprozesse von neuem Personal laufen weiter, unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen.

Weitere Massnahmen sind nicht ausgeschlossen

Die Lage wird laufend beobachtet und bei der Beurteilung halten wir uns in erster Linie an die Anweisungen von Bund und Kanton. Es werden aber auch weitergehende Vorkehrungen nicht ausgeschlossen.

Zusätzliche Informationen

 Informationen zum Corona-Virus in leichter Sprache

 Informationen vom Bundesamt für Gesundheit BAG - SO SCHÜTZEN WIR UNS